Pressebericht 18.10.2015

1. Herren und 1. Jugend mit Remis

2. Bezirksliga Herren
Gegen die heimstarke TTG Kalenborn/Altenahr kam die erste Herrenmannschaft des TuS-PSV Bad Neuenahr-Ahrweiler zu einem Remis. Nach den Doppeln ging man durch Siege von Koll/Lüpke und Stallmann/Gieler mit 2:1 in Führung. In den Einzeln konnten Raphael Koll, Harry Jaensch, Wolfgang Poppelreuter, Ken Lüpke und Claudia Gieler je einmal punkten. Das Unentschieden retteten Koll/Lüpke mit einem Viersatzsieg im Schlussdoppel gegen Rothhaß/Baums.

Kreisliga Herren
Nichts zu holen gab es für die zweite Mannschaft beim Auswärtsspiel gegen die SG Bad Breisig. Ott/Dievernich punkteten im Eingangsdoppel. In den Einzeln konnten dann nur noch Dominik Klein in der Mitte und Stefan Dievernich (je 1x) zählbares für ihre Mannschaft herausholen.
 

3. Kreisklasse Herren
Ebenfalls ohne Chance war die dritte Herrenmannschaft im Spiel gegen die TTG Nettetal. Seek/Fritzmann verhinderten mit ihrem Sieg im Eingangsdoppel die Höchststrafe.
 

2. Kreisklasse Jugend
Mit einem leistungsgerechten 7:7-Unentschieden trennte sich die erste Jugendmannschaft von der SG Sinzig-Ehlingen V. Wieder einmal war Joshua Schwarz im Einzel nicht zu bezwingen. Aber auch Robin Bachem, Lars Jeub, Joschua Igelmund sowie das Doppel Jeub/Igelmund trugen zum Teilerfolg bei.

3. Kreisklasse Jugend
Mit 4:8 unterlag die zweite Jugendmannschaft dem TuS Kehrig III. Rosenstein/Krasniqi konnten ihr Eingangsdoppel gewinnen und sorgten für einen 1:1 Zwischenstand. In den Einzeln konnten dann nur noch Lukas Rosenstein, Florian Krasniqi und Jonas Stephani je einmal punkten.